Medaillenreiches Wochenende für die Sektion Badminton

Geschrieben von Anna Glack am .

Die Union Neuhofen Sektion Badminton blickt auf ein äußerst erfolgreiches Wochenende zurück. Am 1. Mai faden in Vöcklabruck die OÖ Mannschaftsmeisterschaften statt. Neuhofens Nachwuchs erspielte sich den Vizelandesmeistertitel im U15-Bewerb und darf nun Oberösterreich bei den Bundesmeisterschaften im Juni in Kärnten vertreten. Bei den Erwachsenen holte sich die Mannschaft Neuhofen 4 den Meistertitel in der 1. Klasse Süd.

An diesem Tag wurden auch die Oberösterreichischen Seniorenmeisterschaften ausgetragen. Von der Union Neuhofen nahmen 5 Spielerinnen teil. Yan Ertl wurde Landesmeisterin im Damen-Einzel-Bewerb der AK 40 und gewann im Mixbewerb die Silbermedaille. Roland Holderbaum gewann Bronze im HD der AK 40, Josip Miskovic erreichte ebenfalls Rang 3 im HD der AK 50. Andreas Rabel erspielte Rang 2 im MIX der AK 40 sowie zwei 3. Plätze in den Bewerben HD50 und HE 60 und Szilvia Sattelberger erreichte im DE40 die Silbermedaille und im MIX40-Bewerb den 3. Rang.

Zu diesen tollen Erfolgen gesellte sich an diesem Wochenende noch die Ausbeute von den Allgemeinen Landesmeisterschaften, die am 30. April und am 1. Mai stattfanden. Neuhofens Aushängeschilder Kai Niederhuber und Adrian Schwarzmann nahmen erfolgreich daran teil. Kai Niederhuber wurde Landesmeister im Herren-Doppel und Vizelandesmeister im Einzelbewerb. Im MIX-Bewerb erreichte er zudem ebenfalls einen 2.Platz. Adrian Schwarzmann erspielte im Herren-Doppel einen 3. Platz.