Medaillenregen für Badmintonnachwuchs

Geschrieben von Anna Glack am .

Am 23./24. Okt. fanden in Enns die OÖ Schüler- u. Jugendlandesmeisterschaften statt. Von der Union Badminton Neuhofen traten 14 Athlet*innen an. Sensationell gewannen alle mindestens eine Medaille. Die Anzahl mit 20 Stück ist schon rekordverdächtig. Davon glänzen 9 Stück in Gold, eine in Silber und 10 Stück in Bronze. Union Badminton Neuhofen stellte gleich 5 verschiedene Landesmeister. Österreicher Felix wurde HE U 9 Sieger, Ertl Katharina gewann gleich 3 Bewerbe (DE U 11, DD U 11, Mix U 11), Ritter Isabella wurde Landesmeisterin im DE U 13 und DD U 13. Niederhuber Kai gewann den HE U 22 Bewerb, Schwarzmann Adrian wurde 1. im HE U 19 und Niederhuber/Schwarzmann gewannen den HD U 22 Bewerb. Vizelandesmeister wurde Ertl Alexander im U 9 HE.
Bronze gewannen Ramel Jakob im U 15 HE, HD und Mix, Bogensberger Daniel im U 13 HD und Mix, Weber Leonie im U 15 DD und Mix, Schläger Valentina im U 17 DD und Mix, Sun Mike im U 17 HE und Mix. Ritter Isabella gewann auch noch im U 13 im Mix die Bronzemedaille und im HD U 15 erreichten auch noch Steininger Florian und Ziska Simon den dritten Platz.